Goran (20) aus Ludwigshafen macht seine Ausbildung
zum Gesundheits- und Krankenpfleger
beim Klinikum der Stadt Ludwigshafen GmbH.

Was sollte man für diesen Beruf mitbringen?
Man muss es nur wollen, alles andere ist nicht so wichtig. Meine Meinung ist, dass nicht jeder in diesem Beruf arbeiten kann.

Wie hast du diese Ausbildung entdeckt?
Ich habe in Bosnien schon eine  Ausbildung als Physiotherapeut abgeschlossen und ich wollte nach Deutschland kommen. Das Problem war, dass meine Ausbildung nicht so leicht anerkannt wird. Dann habe ich mich im KliLu beworben, weil ich im  medizinischen/pflegerischen Bereich bleiben wollte. Ich habe eine Bekannte, die bereits mit der Ausbildung fertig ist und von ihr habe ich nur Positives über die Krankenpflegeschule am Klinikum Ludwigshafen gehört.

Was ist das Besondere an deinem Ausbildungsunternehmen
Für mich war besonders, dass ich vom Klinikum eine Chance bekommen habe, hier eine Ausbildung machen zu können, obwohl meine Deutschkenntnisse am Anfang nicht so gut waren. Ich bin erst seit sechs Monaten in Deutschland.

OK_klilu_2016

Information

  • Abitur
  • Teilzeitausbildung, Auslandseinsatz mit Erasmus+
  • 1. Ausbildungsjahr: 1040,69 Euro
    2. Ausbildungsjahr: 1102,07 Euro
    3. Ausbildungsjahr: 1203,38 Euro
  • 38,5 Stunden wöchentlich
  • 28 Tage

Kontakt

Klinikum der Stadt Ludwigshafen GmbH
Monika Dunkmann
Bremserstraße 79
67063 Ludwigshafen
E-Mail: kps@klilu.de

Bewerbungszeitraum: ganzjährig

Nächster Ausbildungsbeginn:
01.10. + 01.04.

Bewerben