Natascha (19) und Daniel (22) machen ihre Ausbildung
zu Staatlich geprüften Grafik-Designern
an der Grafikdesignschule Manuel Fritz in Mannheim.

Was sollte man für diesen Beruf mitbringen?
Kreativität, genaues Beobachten, gestalterische Kompetenzen, Engagement, Neugier, Teamfähigkeit, Wissensdurst, eine große Portion Leidenschaft, Geschick im Zeichnen und in der Fotografie sowie konzeptionelles Denken.

Was waren bisher eure aufregendsten Projekte?
Am aufregendsten finde ich Projekte, die später in den Druck gehen. Es gibt so viel zu beachten und bedarf eines großen Zeitaufwands. Aber seine Arbeit dann in gedruckter Form vor sich zu haben und sie jemand anderem in die Hand zu drücken ist ein unbeschreiblich gutes Gefühl!

Wie habt ihr diese Ausbildung entdeckt?grafikdesign_natascha
Durch die Ausbildungsmesse Jobs for Future und über das Internet.

Was war bisher die schwierigste Aufgabe in eurem Ausbildung?
Da jedes Projekt für sich selber individuell ist, birgt jedes seine ganz eigenen Herausforderungen und Schwierigkeiten, die zu meistern sind. Aber genau dieses „um die Ecke denken“ macht den Job auch so spannend.

 Anzeige_Abgehn_210x145+3mm Beschnitt_2017.cdr

Information

  • Realschulabschluss, Aufnahmetest, Gestaltungsmappe
  • praxisnahe, kreative  Grafikdesignausbildung

Kontakt

Grafikdesignschule Manuel Fritz
Steubenstraße 46
68163 Mannheim
E-Mail: info@grafikdesignschule.de

www.grafikdesignschule.de

Bewerben