Ronahi (22) macht ihre Ausbildung zur Bankkauffrau/Finanzassistentin

bei der Sparkasse Rhein Neckar Nord in Mannheim/Weinheim.

Wie sieht ein normaler Arbeitstag bei dir aus?
Während der Filialzeit habe ich vor allem viel Kontakt zu den unterschiedlichsten Kunden. Neben Serviceleistungen darf ich auch schon selbst Beratungsgespräche vorbereiten und durchführen.  Besonders beeindruckend finde ich, dass man in der Kundenbetreuung die Menschen in allen Lebensphasen begleitet – vom Sparschwein bis zur Altersvorsorge. Weiterhin durchläuft man während der Ausbildung verschiedene Abteilungen. Hier darf man mal „hinter die Kulissen“ der Sparkasse, in spezifische Themengebiete wie Versicherungen, Firmenkunden oder
Wertpapiere reinschnuppern.

Wenn ich Chef bei meinem Unternehmen wäre…
dann hätte ich mein Ziel erreicht.

Was waren bisher deine aufregendsten Projekte?
Im Moment plane ich mit den anderen Auszubildenden zusammen die Einführungswoche für die neuen Azubis. Diese findet in der ersten Augustwoche statt. Es ist eine aufregende Aufgabe, eine ganze Woche komplett zu organisieren und letztendlich auch durchzuführen. Teamwork, Absprache und Kreativität sind hier gefragt. Aber es macht auch einen riesen Spaß!

 Unbenannt-1

Information

  • Abitur, Fachhochschulreife
  • Kennenlernen verschiedener Abteilungen
  • 1. Ausbildungsjahr: 1014,02 Euro
    2. Ausbildungsjahr: 1077,59 Euro
    3. Ausbildungsjahr: 1154,28 Euro
  • 39 Stunden/Woche
  • 29 Tage

Kontakt

Sparkasse Rhein Neckar Nord
Maico Post D 1, 1-3
Willy-Brandt-Platz 1-3
68159 Mannheim

Telefon: 0621 298-1350
E-Mail: maico.post@spkrnn.de

Bewerbungszeitraum:
April bis Dezember des Vorjahres

Bewerben