Natascha (20) studiert dual “Angewandte Gesundheitswissenschaften” an der
DHBW Mannheim in Kooperation mit der Universitätsmedizin Mannheim.

Wie hast du den Studiengang entdeckt?
Ich habe eine Ausbildung in Gesundheits-  und Krankenpflege begonnen. Im ersten Ausbildungsjahr hat mich mein Unternehmen auf die Studienmöglichkeit aufmerksam gemacht.

Was ist das Besondere an deinem Ausbildungsunternehmen?
Weil die UMM nahezu alle medizinischen Fachrichtungen anbietet, kann ich hier überall hineinschnuppern. So kann ich auch Bereiche kennenlernen, die es an anderen Kliniken gar nicht gibt, z.B. eine Kinder-Intensivstation oder die Dialyse.

Was sollte man für diesen Studiengang mitbringen?
Interesse an Medizin, Pflege, Wirtschaft und natürlich am Umgang mit Menschen.

Was hat dich zu diesem Studiengang ermutigt?
Ich wollte meine Qualifikation erweitern, auch weil ich mit dem Studium als  Ergänzung zu meiner Ausbildung sicher bessere Karrierechancen habe.

Wie ist die Zusammenarbeit zwischen Studenten und Mitarbeitern?
Wie ist die Zusammenarbeit zwischen Studenten und Mitarbeitern?

 

Information

  • Fachhochschulreife, Eignungsprüfung
  • 1. Ausbildungsjahr: 1040 Euro
    2. Jahr (Ausb./Studium): 1248 Euro
    3. Jahr (Ausb./Studium): 1322 Euro
    4. Jahr (Ausb./Studium): 2057 Euro
  • Schule: 7:45 – 15:15 Uhr,
    Station: Schichtbetrieb,
    Hochschule: 9:00 – 16:15 Uhr
  • 29 Tage

Kontakt

Universitätsmedizin Mannheim
Ute Weihrauch
Telefon: 0621  33071-10
E-Mail: ute.weihrauch@umm.de

Bewerbungszeitraum: ganzjährig

Nächster Ausbildungsbeginn: Oktober

Bewerben