Wir waren auf der Suche und haben so einige Unternehmen aus Deiner Umgebung gefragt, ob sie den besten Azubi der Region haben…

 

Warum zwei und nicht nur einer? Wir konnten uns einfach nicht zwischen Thomas und Arne entscheiden… Hier erfährst Du, warum!

Arne Szalay aus Rauenberg ist gerade mal 18 Jahre alt und im zweiten Jahr seiner Ausbildung zum Hotelfachmann im BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Wiesloch. Mit 16 Jahren schloss er die Realschule ab und hatte keine Ahnung was er nun in Sachen Karriere anstellen sollte. Entschlossen wagte er sich direkt in verschiedene Praktika und verschwendete keine Zeit. Kindergärten, Malerbetriebe und Hotels waren seine Wahl.

Im Hotel- und Gaststättengewerbe hat er seine Berufung und im BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel seinen Ausbildungsplatz gefunden. Für Arne gibt es einfach nichts Schöneres als seinen Gästen nach einem anstrengenden Tag ein Lächeln herzuzaubern. Auch der typische Arbeitstag im Hotel ist nach Arnes Stil: Kein Tag ist wie der andere! Während manche morgens um 6.30 Uhr schon aufstehen, kann Arne gemütlich bis Mittag ausschlafen, um dann in die Spätschicht an einen seiner abwechslungsreichen Arbeitsplätzen zu gehen. Vom Restaurant, Service, Küchendienst bis hin zur Rezeption hat er jeden Tag andere Aufgaben. Live vor fremden Geschäftsführern Spiegeleier kochen ist da keine Ausnahme.Auch legt Arne täglich für manche einen kleinen Marathon zurück: acht Stunden im Hotel für die Gäste unterwegs sein hält ihn auf Trab und ersetzt die abendliche Runde auf dem Laufband. Natürlich klingt das jetzt nach einer stressigen Branche, aber die besonderen Momente können all den Stress wettmachen.

Am meisten freut es ihn, wenn Gäste sogar bei der Buchung gezielt nach Herrn Szalay nachfragen und ob er an den gewünschten Tagen im Dienst ist. Schließlich überzeugte uns seine junge Professionalität und gelebte Arbeitsphilosophie:

„Leidenschaft macht den Beruf zur Berufung“

Denn wer kann schon behaupten mit 17 Jahren eine Tagung in einem großen Hotel wie dem Palatin geleitet zu haben? Gästebetreuung, Kommunikation zwischen Hoteltechnik sowie Rednern zu halten und die komplette Verantwortung für diesen Abend zu haben, machte ihn ganz schön nervös. Aber das alles ist keine Überraschung, wenn man sich die Ausbildung im BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel etwas genauer anschaut:

Interne Schulungen zu allen Themen des Hotelbereichs bereiteten
ihn außerhalb der Berufsschule vor. Verantwortung übernehmen ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung im BEST WESTERN PALATIN und lässt so jeden über sich hinauswachsen. Arne ist das Ergebnis dieser Ausbildung und es ist kein Wunder wenn seine Ausbilderin nur einen Satz für ihn übrig hat:

„Er ist DAS Vorbild für die Hotelbranche!“