Am vergangenen Freitag ist die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich gestartet! 24 Nationen kämpfen um den Einzug ins Finale in Paris. Doch während Stars wie Cristiano Ronaldo, Mesut Özil oder Zlatan Ibrahimovic nur für gut vier Wochen zu bestaunen sind, ist für viele Freiwillige die EM 2016 schon weit vor dem ersten Anpfiff losgegangen.

6500 sogenannte Volunteers sorgen an den 10 Spielorten für Ordnung. Sie begrüßen, beraten und koordinieren die Stadionbesucher, um ihnen einen möglichst unkomplizierten Aufenthalt zu gewährleisten. Ausgewählte Volunteers haben sogar besondere Aufgaben wie zum Beispiel VIP-Betreuung oder die Schwerpunkte Medien & Kommunikation.
Das ganze startete natürlich nicht mit dem Anpfiff des Eröffnungsspiels am vergangenen Freitag zwischen Frankreich und Rumänien, sondern schon einige Monate vorher. Schon vor einem Jahr – im Juni 2015 – begann die Bewerberauswahl für die freiwilligen Helfer und heimlichen Stars der EURO. Seit dem 1. März befinden sich alle Volunteers im „Trainingslager“. Vor Ort oder vor dem Computer mit E-Learning-Sessions werden die freiwilligen in ihre Arbeit eingewiesen und auf Situationen vorbereitet, die vor, während oder nach dem Spiel passieren können.

Doch wer sind diese heimlichen Stars? Klar, gute Französischkenntnisse sind auf jeden Fall nicht schlecht, deswegen kommen auch 93% der Volunteers aus Frankreich. Dennoch werden 96 Länder repräsentiert, insgesamt also eine internationale Auswahl. Und: fast die Hälfte aller freiwilligen Helfer sind zwischen 18 und 24 Jahre alt.

Belohnt wirst du nicht in Form von Gehalt, sondern mit der einzigartigen Stimmung rund um die Stadien. Du hast die Möglichkeit, Leute aus der ganzen Welt kennenzulernen und Erfahrungen zu sammeln, von denen du noch dein ganzes Leben erzählen wirst.

Du hast Lust, deinen Horizont zu erweitern und vom Fußball mehr zu erfahren als nur 90 Minuten auf dem Spielfeld? Natürlich gibt es auch für die nächsten Turniere Volunteer-Programme, für deutschsprachige Bewerber sogar unterstützt durch den Deutschen Fußballbund (DFB).
Für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland werden insgesamt 15.000 Volunteers gesucht, die Bewerbungsphase beginnt noch in diesem Jahr! Weitere Infos findest du auf http://www.fifa.com/worldcup/organisation/volunteers/.

 

Bild: uefa.com